Sicherheit

Sicherheit

Wir haben umfangreiche Sicherheitsauflagen und bitten unbedingt um Beachtung/Einhaltung.

  • Das umfangreiche Sicherheitskonzept beinhaltet Sicherheitskräfte vor Ort,  im Engelsgarten und am Opernhaus. 60 Verkehrskadetten sind an und an der die Strecke im Einsatz.
  • Die Johanniter Unfall Hilfe ist ganztägig im Einsatz, an der Laufstrecke und am Veranstaltungsort insbesondere im Start-und Zielbereich: 16 Sanitäter, 2 Rettungswagen, 1 KTW und ein 2 Notärzte sind für uns da.
  • Sie benötigen dringend Hilfe während der Laufveranstaltung? Wenden Sie sich an die Verkehrskadetten, Sicherheitskräfte, Orgateam oder an die Rettungskräfte.
  • Besucher dürfen nicht auf die Laufstrecke und nicht in den Verpflegungsbereich gehen – insbesondere  muss der Start- und Zielbereich geräumt sein Informieren Sie Ihre Besucher/Zuschauer.
  • Zugang im Start-und Zielbereich haben hier nur von uns gekennzeichnete Sicherheitskräfte, Fotografen, das Orga Team und die Moderatoren.
  • Bitte stellen Sie nichts an der Strecke auf.
    Zelte, Biergartengarnituren oder sonstiges dürfen aus Sicherheitsgründen nicht zusätzlich aufgebaut werden. Das Ordnungsamt überprüft und begleitet die Veranstaltung.
  • Bitte beachten Sie die Straßensperrungen sowie die Beschilderung – Parkverbote etc. und folgen den Anweisungen der Verkehrskadetten und Sicherheitskräften. Unbefugte dürfen nicht auf die Laufstrecke!
  • Alle teilnehmenden Aussteller/Partner und Unterstützen müssen ihre Fahrzeuge bis 09:00 Uhr am Veranstaltungstag vom Veranstaltungsgelände entfernt haben.

Gemäß des Sicherheitskonzeptes und der Ordnungsverfügung drohen uns als Veranstalter bei Nichtbeachtung hohe Geldstrafen. Daher bitten wir unbedingte um Beachtung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Straßensperrungen:

Die Strecke zwischen Altermarkt und Hasplerschulstraße ist in der Zeit von 04:15 bis ca. 20:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Dies gilt auch für alle Anwohner an der Laufstrecke der Friedrich-Engels-Allee. Der Parkplatz am Opernhaus gehört mit zum Veranstaltungsgelände und steht nur dem Veranstalter und Aussteller zur Verfügung. Nutzen Sie den ÖPNV. Akzenta stellt freundlicherweise den Kundenparkplatz Unterdörnen zur Verfügung.

***Bitte lassen Sie alle Wertsachen zuhause. Deponieren Sie diese auch nicht in Ihren PKW`s. In 2016 haben Diebesbanden Autos aufgebrochen. Im Vorfeld wurde die Teinhmehmer beobachtet wie sie ihre Wertsachen untergebracht haben. Laut Polizei stehen Sportveranstaltungen im Visier dieser Banden.***

Parken:!!!!!!!Beachten Sie bitte unbedingt die Parkverbotsschilder an der Strecke, Parken Sie nicht in abgesperrten Bereichen oder an der „Laufstrecke“. Es wird durchgängig geschleppt.!!!!!!!!!!!!!